Französisch

25.06.2015

Bravo! Super! Génial!


schriftliche Prüfung am 28.2.2015

mündliche Prüfung am 14.3.2015

Trotz des Ganztagsunterrichts haben wieder einige Schülerinnen und Schüler die Zusatzbelastung der DELF-AG auf sich genommen. Dieser Einsatz hat sich gelohnt, denn alle angemeldeten Kandidatinnen und Kandidaten haben die Prüfung bestanden, z. T. mit außergewöhnlich guten Ergebnissen. Hierzu beglückwünschte sie Frau Oberholz; die überreichte die DELF-Zertifikate an
 
Henri Braukmann, Katharina Donner, Letizia Herrmann, Chantal Hoffmann, Lea Hoffmeister, Marie Hoffmeister  ( A1 )
Liridon Dema, Julia Kislyut,  Mihael Markic, Chantal Trigueros Plata ( A2 )
Thomas Murschall ( B2 )

18.11.2014

„Alle Jahre wieder ...“

Keine Angst, wir fangen nicht zu früh mit Weihnachtsliedern an.
Wie jedes Jahr seit 2003 haben sich wieder interessierte couragierte Kandidatinnen und Kandidaten für die DELF-Prüfungen gefunden. Seit Beginn des Schuljahres bereiten sich 
11 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 7 – Q1  in einer zusätzlichen AG-Stunde auf die Prüfungen ( mündliche und schriftliche Kommunikation ) der Niveaus A1, A2 und B2 vor.
Am 28. Februar 2015 findet die schriftliche Prüfung in der Schule Stadt, am 13. oder 14. März 2015 die mündliche Prüfung in Recklinghausen. 
 
Weitere Informationen finden Sie unter der Rubrik "Französisch".

Bon courage!

18.11.2014

DELF - Was ist das?

Damit Europa leichter fällt? Schon möglich, aber offiziell:
„Diplôme d’Etudes en Langue Française“. 
 
DELF-Zertifikate sind staatliche Diplome, die vom französischen Erziehungsministerium vergeben werden. Sie sind standardisiert und werden in über 125 Ländern anerkannt.
Die Prüfungen werden vom “Centre International d’Etudes Pédagogiques“ im Auftrag des französischen Erziehungsministeriums entwickelt und von den Kultureinrichtungen der Französischen Botschaften verwaltet. – Die Schüler erhalten somit ein Zertifikat, mit dem sie sprachliche Kompetenzen nachweisen können, die klar definiert und international anerkannt sind, und das ihnen dadurch von Nutzen in ihrer beruflichen Laufbahn sein kann. 
 
Diese Diplome setzen sich aus einzelnen Einheiten zusammen, die den Stufen des „Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen“ entsprechen. Jede erfolgreich belegte Einheit ist weltweit und unbegrenzt gültig. Überprüft und bescheinigt wird hierbei der Gebrauch der französischen Sprache in vielfältigen Situationen. In jeder Einheit werden die
4 kommunikativen Grundkompetenzen überprüft : Hören, Sprechen, Lesen, Schreiben.
Folgende Niveau-Stufen werden unterschieden :
  • A1 und A2 :  elementare Sprachverwendung
  • B1 und B2 :  selbständige Sprachverwendung ( nach B1: DELF 1 / nach B2 : DELF 2 )
  • C1 und C2 :  kompetente Sprachverwendung  ( DALF )   
 
Zur Vorbereitung auf die speziellen Prüfungsanforderungen werden am Grillo AGs angeboten, die sich vor allem an interessiert und leistungsstärkere Französisch-Schüler richten. Das bedeutet zwar für die Schüler eine zusätzliche Stunde, aber die bisherigen Teilnehmer haben bestätigt, dass sich dieser Aufwand lohnt, und sind stolz auf ihre erworbenen Zertifikate.
   
Die Anmeldung zu den Prüfungen erfolgt über die Schule beim Institut Français in Düssel-dorf. Die schriftliche Prüfung einer Einheit wird in der Schule abgelegt. ( Die Unterlagen hierfür werden vom Institut Français zugeschickt. ) Die mündliche Prüfung findet dann in Münster statt.  Natürlich ist die Anmeldung zur Prüfung freiwillig.  Bisher haben alle Schülerinnen und Schüler, die sich angemeldet haben, erfolgreich bestanden. – 
 
Pro Prüfungseinheit wird eine Prüfungsgebühr erhoben ( 2015 : 22 €, 42 €, 48 €,  60 € für die Stufen A1 – B2 ). Dankenswerterweise hat bisher der Förderverein des Grillo-Gymnasiums immer die Hälfte dieser Gebühren übernommen, um das zusätzliche Engagement der Schüler zu unterstützen. 

Weitere Informationen sind im Internet zu finden unter http://www.institutfrancais.de/DELF-DALF.

13.11.2013

Erwerb von DELF-Zertifikaten



Im Frühjahr 2013 haben wieder 15 Schülerinnen und Schüler DELF-Zertifikate erworben, nachdem sie sich im Rahmen von 2 AGs jeweils gründlich darauf vorbereitet hatten.

 

Das Zertifikat A1 haben erworben: Lea Aptekar, Abaz Bujupi, Bastian Esser, Michal Juszczak und Jan Laufer.

Das Zertifikat A2 haben erworben: Lisa Goebel, Dilara Isik, Karla Koball, Lea Kurp, Chiara Neth, Lea Nikel und Julia Schröder.

Das Zertifikat B1 haben erworben: Hendrik Haddenhorst, Kâzim Ince und Thomas Murschall.

 

DELF-Zertifikate sind staatliche Diplome, die vom französischen Erziehungsministerium vergeben werden. Sie sind standardisiert und werden in über150 Ländern anerkannt. Die Prüfungen werden vom “Centre International d’Etudes Pédagogiques im Auftrag des französischen Erziehungsministeriums entwickelt und von den Kultureinrichtungen der Französischen Botschaften verwaltet. – Die Schüler erhalten somit ein Zertifikat, mit dem sie sprachliche Kompetenzen nachweisen können, die klar definiert und international anerkannt sind, und das ihnen dadurch von Nutzen in ihrer beruflichen Laufbahn sein kann. 

Aktuelles

 
Leitbild
30.06.2017
Egal, woher du kommst
19.06.2017
Was ihr wollt - Theater Projektkurs
31.05.2017
Breites musikalisches Spektrum bei der Jazzsession am Grillo Gymnasium
Grillo-Jazzsession am 31.Mai
21.05.2017
Grilloband "Little Kings of Music" beim Vivawest Marathon am 21.Mai 2017
21.05.2017
ViVaWest-Marathon 2017 – Strahlende Gesichter bei strahlendem Sonnenschein
Einladung: Förderverein
30.04.2017
"Egal, woher du kommst": 4. Workshop in Bochum
04.04.2017
Aktionstag BEWEGUNG und GESUNDE ERNÄHRUNG

Willkommen

Benutzername:

Passwort: